|Music Monday| One Republic „All the right moves“

|Music Monday| One Republic „All the right moves“

Youtube nervt. Ernsthaft. Schon wieder muss ich auf Daily Motion zurückgreifen wegen Copyrightproblemen -.- Ich verstehe nicht, wo das Problem ist, ein offizielles (!) Musikvideo online zu stellen und es allen Ländern zugänglich zu machen. Und ich wollte wirklich nur das blöde offizielle Musikvideo von One Republic haben, weil es diesesmal dazu gehört. Mein eigentliches Lied für heute musste ich übrigens aus Copyrightgründen gleich ganz von der Liste streichen. Danke auch.

Genug geschimpft. Heute mal wieder ein Lied zu „The Forbidden Game“ und zwar „All the right moves“ von One Republic. Bei dem Lied und dem Video muss ich an die Szene denken, als Jenny auf den Maskenball geht und dort Julian trifft, aber ihn nicht erkennt. Die ganze Sache aus Julians Sicht.

|Music Monday| The Hush Sound „You are the moon“

|Music Monday| The Hush Sound „You are the moon“

Ich arbeite ja gerade an meiner „Linger“-Playlist und wollte heute eine Vorschau bieten, aber ich muss mit Erschrecken feststellen, dass es KEIN Lied bisher so richtig auf Youtube (oder sonstwo -.-) gibt. Also, am besten ignoriert ihr das total themenfremde Video und hört euch nur das Lied an. *frustriertes Schnaufen*

„You are the moon“ ist ein Isabel und Cole-Lied.

|Music Monday| Muse „Undisclosed Desires“

|Music Monday| Muse „Undisclosed Desires“

Am dritten Music Monday gibt es zwei Videos für euch mit dem selben Lied: „Undisclosed Desires“ von Muse. Das Lied verbinde ich mit Damon und Elena und deren Beziehung. Hinter beider schöner Fassade lauert der selbe Drang. Beide haben eine Vergangenheit, die sie bis in die Gegenwart verfolgt, die sie aber zurücklassen möchten.  Video Nummer 1 besteht aus Ausschnitten der Serie. Der ganzen Serie. Wer von euch also noch nicht bis zum Staffelfinale gekuckt hat (was wohl diejenigen sein werden, die auf deutsch kucken): Achtung, dicke dicke dicke Spoiler. Für euch ist Video 2 mit dem normalen Muse-Video.

|Music Monday| Porcupine Tree „Collapse the light into earth“

|Music Monday| Porcupine Tree „Collapse the light into earth“

Heute morgen habe ich mein „Linger“ ausgepackt und schleppe es seitdem mit mir herum, um in jeder freien Minute lesen zu können. Deswegen heute ein Lied, das ich mit „Shiver“ von Maggie Stiefvater verbinde – „Collapse the light into earth“ von Porcupine Tree. Nicht nur wegen der Gesamtstimmung des Lieds, sondern auch wegen der Lyrics.

I won’t shiver in the cold
I won’t let the shadows take their toll
I won’t cover my head in the dark
And I won’t forget you when we part

Collapse the Light Into Earth

I won’t heal given time
I won’t try to change your mind
I won’t feel better in the cold light of day
But I wouldn’t stop you if you wanted to stay

Collapse the Light Into Earth

|Music Monday| Adam Lambert „Whataya want from me“

|Music Monday| Adam Lambert „Whataya want from me“

Damit startet heute meine neue Kategorie auf meinem Blog: Music Monday. Die meisten müssten ja mittlerweile mitbekommen haben, dass ich bei bestimmten Liedern oder Musikvideos an Bücher denken muss. Deswegen habe ich beschlossen, jeden Montag ein Lied vorzustellen, das mich an ein bestimmtes Buch erinnert.

Heute fange ich an mit „Whataya want from me“ von Adam Lambert. Als ich das Video dazu das erste Mal gesehen habe, hatte ich einen Moment, in dem ich dachte: DAS ist der perfekte Magnus Bane. Das Lied erinnert mich an Alecs und Magnus Beziehung in „The Mortal Instruments“.