|In My Mailbox| KW 17/11

|In My Mailbox| KW 17/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Nachdem Buchkauffrei vorbei war, kamen auch schon pünktlich die nächsten Bücher ins Haus geflattert. Mein SUB-Abbau-Plan für die Zukunft lautet ja: Nur kaufen, was ich wirklich dringend haben möchte. Naja… dringend ist ja ein dehnbarer Begriff (;

Ally Condie „Die Auswahl“ [Cassia + Ky #1] Hörbuch

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert.
Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird.
Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Leben: Sie erfährt, wen sie mit 21 heiraten wird.
Doch das Ergebnis überrascht alle: Xander, Cassias bester Freund, ist als ihr Partner vom System ausgewählt worden.
Als jedoch, offenbar wegen eines technischen Defekts, das Bild eines anderen Jungen auf dem feierlich überreichten Microchip auftaucht, wird Cassia misstrauisch.
Kann das System wirklich entscheiden, wen sie lieben soll?

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes I

Harry, Ron und Hermine übernehmen die gefährliche Aufgabe, das Geheimnis von Voldemorts Unsterblichkeit und Vernichtungswahn aufzuspüren und zu zerstören: die Horkruxe. Die drei Freunde sind auf der Flucht und mehr denn je aufeinander angewiesen. Doch dunkle Mächte in ihren eigenen Reihen drohen sie zu trennen. Die Welt der Zauberer ist inzwischen äußerst gefährlich geworden. Der lange befürchtete Krieg hat begonnen, und Voldemort reißt die Macht im Zaubereiministerium und sogar in Hogwarts an sich – wer sich widersetzt, wird eingeschüchtert und weggesperrt. Der Auserwählte wird zum Gejagten: Die Todesser haben den Befehl, Harry bei Voldemort abzuliefern – und zwar lebendig.

Luca Bloom „Schlachtfeld“

Johannes geht auf eine Schule wie es viele gibt. Doch etwas ist anders: Der Kleinkrieg zwischen Herrn Zinn, desillusioniertem Lehrer, und dem Schüler Mick, dem heimlichen Herrscher der Schule. Demütigungen, Provokationen auf beiden Seiten, der Ton wird aggressiver, der Hass wächst. Auch Johannes wird gegen seinen Willen hineingezogen. Dann rüstet sich Mick zum vernichtenden Schlag … Zurück bleibt ein Schlachtfeld.

Robert Dempfer „Wozu Ausländer?“

Österreich hat das Schreckensszenario, das den europäischen Sozialstaaten für 2050 vorausgesagt wird, bereits erreicht: Ein Erwerbstätiger muss einen Nicht-Aktiven erhalten. Jetzt sollen Zuwanderer helfen, den Wohlstand zu sichern. Ist das klug angesichts der bisherigen Erfahrungen? Belasten sie nicht das Sozialsystem? Nehmen sie nicht den Eingesessenen die Jobs weg? Wie sieht es mit Kriminalität aus? Die Analyse zeigt: Weil Österreich nicht zur Kenntnis nimmt, dass es längst zum Einwanderungsland geworden ist, liegen die Potenziale Hunderttausender Immigranten brach. Zu deren Schaden und zum Nachteil der Aufnahmegesellschaft. Ohne Steuerung der Zuwanderung, größere Akzeptanz von Zuwanderern und Investitionen in Bildung droht ein humanitäres und wirtschaftliches Desaster erster Ordnung.

Denis Avey & Rob Boombry „Der Mann, der ins KZ einbrach“

Unter den Augen der SS-Wachen passierte ich das Tor, ging unter dem Torbogen mit den kalten, metallischen Buchstaben und dem schrecklichen Versprechen │Arbeit macht frei╩ durch. Es war ein früher Abend im Frühling 1944, als ich Auschwitz III betrat ═ aus freien Stücken und freier Entscheidung. Als Millionen alles getan hätten, um herauszukommen, schlich sich ein englischer Soldat ins KZ Auschwitz ein. Denis Avey wollte mit eigenen Augen sehen, was hinter den Lagermauern geschah. Jahrzehntelang konnte er nicht darüber sprechen. Jetzt, am Abend seines Lebens, erzählt er gemeinsam mit dem BBC-Reporter Rob Broomby seine Geschichte. Eine unglaubliche Überlebensgeschichte voller jugendlicher Waghalsigkeit und echtem Mut. Seine Geschichte ist ein Vermächtnis.

Erin Hunter „Mitternacht“ [Warrior Cats – Die neue Prophezeiung #1]

„In Tagen, die kommen, braucht einer den anderen. Eure Reise endet nicht hier, kleiner Krieger, sie fängt gerade an.“
Brombeerkralle, Federschweif, Bernsteinpelz und Krähenpfote, vier junge Katzen aus den vier Clans des Waldes empfangen mysteriöse Träume vom SternenClan: Sie sind auserwählt, ihre Clans vor einem großen Unheil zu bewahren. Doch worin besteht dieses Unheil? Und wie können ausgerechnet sie es verhindern? Die Lösung des Rätsels erwartet sie fern des Waldes, beim Wassernest der Sonne

Erin Hunter „Mondschein“ [Warrior Cats – Die neue Prophezeiung #2]

„Der Stamm der ewigen Jagd hat versprochen, dass eine Katze kommen wird. Eine silberne Katze aus einem fernen Stamm, die uns von Scharfzahn befreien wird.“
Die auserwählten Katzen haben erfahren, welches Unheil den WaldClans bevorsteht. Jetzt wollen sie auf schnellstem Weg nach Hause. Doch im Gebirge hält sie ein unheimlicher Katzen-Stamm auf und bringt sie in große Bedrängnis. Währenddessen spitzt sich die Lage in der Heimat dramatisch zu: Die Zweibeiner dringen immer tiefer in den Wald ein und verjagen alle Beute. Ein Krieg zwischen den Clans scheint unausweichlich.

|In My Mailbox| KW 14/11

|In My Mailbox| KW 14/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Wo ist mein verdammtes USB-Kabel?? Diese Handybilder grenzen ja langsam an Peinlichkeit…. Jut, egal. Wird sich beim Umzug schon noch finden.

Als Cassandra Clare neulich die Dirty Sexy Alley Scene gepostet hat, fiel mir ein, dass ich City of Fallen Angels ja schon ewig und drei Tage vorbestellt hatte. Ein Blick zu Amazon verriet mir sogar, wann: 9. August 2010. War ich gierig ^^ Umso mehr gewurmt hat es mich aber, dass dann plötzlich alle vor mir das Buch hatten, weil sich – mal wieder – nicht an Erstverkaufstage gehalten wurde. Ist das denn so schwer? Oder ist das einfach pure Berechnung der großen Buchhandelsketten? „Ach, bevor die anderen das zu früh rausbringen und wir verdienen nix, sind wir mal die ersten, die es auf den Markt hauen.“?! Immerhin durfte ich es jetzt endlich an mein übersprudelndes Herz drücken und es bewundern, denn bevor ich es lesen kann, muss ich Montag noch mein Geschichtsdidaktikexamen hinter mich bringen. Schnödes Prüfungsleben. Und wer mich spoilert, wird rigoros entfollowed, auf immer und ewig. Nur, damit das mal gesagt wurde (;

Cassandra Clare „City of Fallen Angels“ [The Mortal Instruments #4]

Who will fall in love, and who will find their relationship torn apart?

Who will betray everything they ever believed in?

Love. Blood. Betrayal. Revenge.

In the heart-pounding fourth installment of the Mortal Instruments series, the stakes are higher than ever.

 

|In My Mailbox| KW 11/11

|In My Mailbox| KW 11/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

England ist ein weit entferntes Land (Naja, eher nicht, aber für die Post wohl schon) und ich warte immernoch auf Delirium und Bleeding Violet. Da ich meine Finger aber trotzdem nicht von Amazon lassen kann, habe ich diese Woche entdeckt, dass es „Der Junge im gestreiften Pyjama“ für 4,90 € gab. Mein Lehrerherz schlug höher. Normalerweise hätte ich jetzt irgendein billiges Buch dazubestellt, was ich aber nicht durfte, also packte ich einfach noch eine DVD für mich und eine für meinen Freund in den Einkaufskorb. So fand „The Virgin Suicides“ auch noch seinen Weg zu mir.

Der Junge im gestreiften Pyjama

Als Bruno Anfang der Vierzigerjahre Berlin verlässt, verliert er seine Freunde. Am neuen Arbeitsort seines Vaters, einem Nazioffizier, ist er zunächst sehr allein. Bis er jenseits des Hauses und eines Waldstücks ein merkwürdiges Lager und hinter der Umzäunung einen gleichaltrigen jüdischen Jungen entdeckt. Warum alle hier, wie er glaubt, gestreifte Schlafanzüge tragen, versteht er genauso wenig wie das Verbot der Eltern, dieses Terrain zu betreten. Aus der Begegnung entwickelt sich Freundschaft.

The Virgin Suicides

Jungs in der Nachbarschaft in einem amerikanischem Vorort der 70er haben es schwer. Sie leben Tür an Tür mit den schönsten Mädchen, die sie sich vorstellen können. Aber die tief religiöse Mutter und der introvertierte Vater schirmen die Töchter völlig ab, um sie vor den Gefahren der Pubertät zu schützen. Nachdem die 13-jährige Cecilia Selbstmord begeht, wird das Gefängnis für die Schwestern noch enger. Als der Herzensbrecher Trip Fontaine die Eltern dazu überreden kann, die Mädchen mit auf ein Schulfest gehen zu lassen, scheint sich die Situation zu verbessern. Doch als Lux nach einer Liebesnacht mit Trip erst am nächsten Morgen nach Hause kommt, trifft die Mutter eine verhängnisvolle Entscheidung. Die Ereignisse eskalieren…

 

|In My Mailbox| KW 10/11

|In My Mailbox| KW 10/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Mein vorletztes IMM in der Fastenzeit. Diese Woche kam Teil 1 der letzten Bestellungen und Rezensionsexemplare, nächste Woche trudeln dann die ein, die aus England kommen und dann herrscht hier, denke ich, erstmal großes Schweigen. Und dann sollte ich dringend mal mein USB-Kabel suchen.

Daniel Waters „Kiss of Life“ [Generation Dead #2]

The phenomenon that’s been sweeping the country seems to be here to stay.  Not only are the teenagers who have come back from their graves still here, but newlydeads are being unearthed all the time.  While scientists look for answers and politicians take their stands, the undead population of Oakville have banded together in a group they’re calling the Sons of Romero, hoping to find solidarity in segregation.

Phoebe Kendall may be alive, but she feels just as lost and alone as her dead friends.  Just when she reconciled herself to having feelings for a zombie — her Homecoming date Tommy Williams — her friend Adam is murdered taking a bullet that was meant for her.  Things get even more confusing when Adam comes back from the grave.  Now she has romantic interest in two dead boys; one who saved her life, and one she can’t seem to live without.

Rachel Hawkins „Hex Hall: Dunkle Magie“ [Hex Hall #2]

Nachdem Sophie endlich die Wahrheit über ihre Herkunft erfahren hat, reist sie nach London, um sich mit ihrem Vater zu treffen. In England kommen erstaunliche Dinge über die Gründe für Alice Verwandlung in eine Dämonin ans Tageslicht. Außerdem trifft Sophie eine Gruppe Halbdämonen, die ihre Kräfte dazu benutzen, um gegen das Böse zu kämpfen. Sophie hegt deshalb immer mehr Zweifel an ihrer Entscheidung, ihre eigenen Kräfte aufzugeben. Hinzu kommt, dass Archer vom Rat gefangen gehalten wird. Auch wenn Sophie ihm seinen Verrat nicht verzeihen kann, hat sie doch immer noch starke Gefühle für ihn.

Christopher Moore „Die Bibel nach Biff“ Hörbuch

Im Buch der Bücher fehlen wichtige Kapitel: Unter den wachsamen Augen von Engel Raziel soll Biff diese Lücke füllen und alles über die Kindheit und die turbulente Jugend von Jesus Christus berichten. Biff ist der einzige glaubwürdige Zeuge dieser Zeit, schließlich ist er in all den Jahren Jesu bester Freund gewesen und stand ihm schon zur Seite, als dieser noch versuchte, vertrocknete Eidechsen zum Leben zu erwecken …

|In My Mailbox| KW 6&7/11

|In My Mailbox| KW 6&7/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Die Neuzugänge von dieser und letzter Woche gemeinsam auf einem Handyfoto. Blöderweise habe ich mein Verbindungskabel für die Kamera verschmissen. Wenn mein Kopf nicht angewachsen wäre, würde ich den auch irgendwo verlieren. Wäre dumm. Schließlich brauche ich ihn nächste Woche dringend.

In meinem Himmel

Susie Salmon wurde nur 14 Jahre alt. In einer magischen Welt zwischen Himmel und Erde gefangen, beobachtet sie, wie ihre Familie und Freunde mit ihrem gewaltsamen Tod fertig werden und ihr Mörder sein unauffälliges Leben fortsetzen kann. Obwohl Susies Vater den Nachbarn verdächtigt und ihre Schwester schließlich auch Beweise entdeckt, kann der Killer den Cops entkommen. Jahre vergehen, bis die Familie wieder zu sich findet und sich das Schicksal Susies, aber auch das ihres Mörders schließlich erfüllt. [Amazon.de]

Alice im Wunderland

Nach vielen Jahren kehrt die inzwischen 19-jährige Alice (Mia Wasikowska) zurück ins Wunderland, einem faszinierenden Ort jenseits aller Vorstellungskraft. Dort trifft sie auf viele außergewöhnliche Charaktere wie den verrückten Hutmacher (Johnny Depp), die weiße und rote Königin (Anne Hathaway und Helena Bonham Carter), sowie das weiße Kaninchen. Auf ihrer unglaublichen Reise durch diese zauberhafte Welt findet Alice heraus, wer sie wirklich ist. [Amazon.de]

Das Bildnis des Dorian Gray

Der ebenso gut aussehende wie unerfahrene Dorian Gray steht gegen Ende des 19. Jahrhunderts in London dem Maler Basil Hallward Modell, der Dorians beeindruckende Schönheit und Jugendlichkeit in einem Portrait dauerhaft festhalten will. Dorian findet schnell Gefallen an den hedonistischen Freuden der gehobenen Großstadt-Gesellschaft und lernt, dass ihm sein Aussehen alle Türen öffnet. So verwundert es nicht, dass, kaum ist das Bild enthüllt, Dorian einen gedankenlosen Wunsch äußert: Seine Seele würde er dafür geben, wenn nicht er, sondern das Gemälde altert! [Amazon.de]

Oliver Polak „Ich darf das, ich bin Jude“

Mein Name ist Oliver Polak, ich bin dreißig Jahre alt – und ich bin Jude. Sie müssen trotzdem nur lachen, wenn es Ihnen gefällt. Aufgewachsen in der einzigen jüdischen Familie in Papenburg im Emsland, ist Oliver Polak nichts Komisches fremd. Jetzt ist er dreißig und blickt zurück: In seinem ersten Buch erzählt er das Beste aus seinem Leben. Es geht um die beiden Freistunden während der Religionsunterrichts, die er mit den „beiden anderen Losern“ (ein Moslem, ein Zeuge Jehovas) verbringt, um die gestrenge jüdische Lehre seiner herrischen Mutter und die daraus folgende Psychotherapie, seine doppelte Beschneidung, seine Jahre in einem orthodoxen Internat in England, seinen überstandenen Hodentumor und darum, dass Juden und Jamaikaner eigentlich dasselbe sind. Oliver Polak erklärt plausibel, warum er bei einer eventuellen Wiedervereinigung der biblischen Religionen Kandidat für einen Posten ganz oben wäre, was er mit dem Papst gemeinsam hat, und warum der Papenburger der Lachs unter den Emsländern ist. Für die Dauer der Lektüre macht Ihnen der Autor übrigens ein Angebot: Er vergisst die blöde Sache mit dem Holocaust – und Sie verzeihen ihm Michel Friedmann. Darf man über so etwas lachen? Man muss! Denn Oliver Polak erzählt mit so viel Charme und Chuzpe von seinen ersten dreißig Jahren, dass man Hoffnung für den deutschen Humor schöpft. [Amazon.de]

Janne Teller „Nichts, was im Leben wichtig ist“

„Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun.“ Mit diesen Worten schockiert Pierre alle in der Schule. Um das Gegenteil zu beweisen, beginnt die Klasse alles zu sammeln, was Bedeutung hat. Doch was mit alten Fotos beginnt, droht bald zu eskalieren: Gerda muss sich von ihrem Hamster trennen. Auch Lis Adoptionsurkunde, der Sarg des kleinen Emil und eine Jesusstatue landen auf dem Berg der Bedeutung. Als Sofie ihre Unschuld und Johan seinen Zeigefinger opfern mussten, schreiten Eltern und Polizei ein. Nur Pierre bleibt unbeeindruckt. Und die Klasse rächt sich an ihm … Eine erschütternde Parabel über das Erwachsenwerden, Erziehung und Gewalt in unserer Gesellschaft.

Sara Zarr „Sweethearts“

As children, Jennifer Harris and Cameron Quick were both social outcasts. They were also one another’s only friend. So when Cameron disappears without warning, Jennifer thinks she’s lost the only person who will ever understand her. Now in high school, Jennifer has been transformed. Known as Jenna, she’s popular, happy, and dating, everything „Jennifer“ couldn’t be—but she still can’t shake the memory of her long-lost friend.

When Cameron suddenly reappears, they are both confronted with memories of their shared past and the drastically different paths their lives have taken.

Thomas E. Sniegoski „The Fallen 2“ [The Fallen #3 +#4]

Aaron’s senior year has been anything but typical. Half-angel and half-human, he has been charged to reunite the Fallen with Heaven. But the leader of the Dark Powers is determined to destroy Aaron—and all hope of angelic reconciliation.

Struggling to harness the incredible force within him, Aaron trains for the ultimate battle. With the Dark Powers building in strength and numbers, their clash may come sooner than he expects. And everyone who’s ever mattered to Aaron is now in grave danger.

Aaron must protect the girl he loves and rescue the only family he’s ever known. Because if he can’t save them from the Dark Powers, how can he hope to save the Fallen?

|In My Mailox| KW 5/11

|In My Mailox| KW 5/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Eigentlich hatte ich ja gar keinen Neuzugang geplant, aber arsEdition sah das anders und so trudelte doch ein Buch bei mir ein. (: Und nach einem echt miesen Wochenende, an dem ich mich gleichermaßen über Professoren wie Schülereltern schwarz geärgert habe, musste mein Freund mir einfach Vampire Diaries Season 1 bestellen (Ich brauche eine Kreditkarte!).

Claire Singer „Blut ist nicht rosa“

Dido, Lilli, Camillo und TomTom sitzen jede Freistunde in ihrem Stammcafe, dem „LunaLuna“. Dort ist es herrlich gemütlich und die liebenswerte Besitzerin Luna verleiht dieser Schüleroase eine ganz besondere Note. Doch eines Tages ist Luna plötzlich verschwunden. Dafür steht jetzt ihr attraktiver Bruder Marco hinter dem Tresen und das „LunaLuna“ verändert sich in Windeseile in einen Treffpunkt für komische Gestalten. Das finden jedenfalls Dido, Camillo und TomTom. Lilli dagegen steht auf den wortkargen Schönling, was nicht nur ihren Freund TomTom schwer irritiert, sondern auch die Freundschaft mit Dido und Camillo stark beeinträchtigt. So haben die vier bald alle Hände voll zu tun, ihre Freundschaft zur retten und dabei die schrägen Gäste des „LunaLuna“ im Blick zu behalten. Nicht ganz einfach, bei schönstem Sommerwetter, einer durchgeknallten Tante und Mitschülern, denen man nicht im Dunklen begegnen möchte. Und das Verschwinden von Luna bleibt weiterhin mysteriös, sodass Dido und ihre Freunde beschließen, sich auf Spurensuche zu begeben …

Vampire Diaries Season 1

It’s Elena’s first day back at Mystic Falls High School since the tragic death of her parents. Along with her Aunt Jenna, Elena tries her best to look after her troubled younger brother, Jeremy, and salvage what family they have left. The first day is already shaping up to be a struggle for Elena until she meets the mysterious new kid at school, Stefan. Elena is touched that he can relate to what she’s going through. What Elena doesn’t know is that Stefan is a vampire, constantly resisting the urge to taste her blood. As their undeniable connection grows deeper, Stefan’s dangerous older brother, Damon, shows up to wreak havoc on the town of Mystic Falls – and claim Elena for himself.

|In My Mailbox| KW 4/11

|In My Mailbox| KW 4/11

In My Mailbox wird gehostet von The Story Siren.

Zumindest meine Follower bei Twitter haben ja sicher mitbekommen, dass ich die eine oder andere Serie habe, die ich gerne mag. Oder die eine oder andere Serie mehr. *räusper* Momentan gilt meine Obsession ja unter anderem Supernatural und da ich fast mit den Staffeln durch bin, dachte ich, ich muss mir das entsprechende Lesematerial suchen:

Keith Decandido „Supernatural: Nevermore“

Sam and Dean have hit New York City to check out a local rocker’s haunted house. But before they can figure out why a lovesick banshee in an ’80s heavy-metal T-shirt is wailing in the bedroom, a far more macabre crime catches their attention. Not far from the house, two university students were beaten to death by a strange assailant. A murder that’s bizarre even by New York City standards, it’s the latest in a line of killings that the brothers soon suspect are based on the creepy stories of legendary writer Edgar Allan Poe.

Their investigation leads them to the center of one of Poe’s horror classics, face-to-face with their most terrifying foe yet. And if Sam and Dean don’t rewrite the ending of this chilling tale, a grisly serial killer will end their lives forevermore.

Rebecca Dessertine „War of the Sons“

On the hunt for Lucifer, the boys find themselves in a small town in South Dakota where they meet Don – an angel with a proposition… Don sends them a very long way from home, on a mission to uncover the secret Satan never wanted them to find out.