|Bloggeralphabet| B wie Bloggertreffen

|Bloggeralphabet| B wie Bloggertreffen

blogger-aphabet-900x266

52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist.
Wie genau das Blogger-Alphabet funktioniert und wie du teilnehmen kannst, findest du hier.

  • Auf welchen Bloggertreffen warst du schon und zu welchen würdest du gerne gehen?

Bisher war ich nur einmal beim Lovelybooks Bloggertreffen auf der LBM 2015 und beim Arenaworkshop. Für diese Buchmesse habe ich mir das Carlsenbloggertreffen auf den Plan geschrieben und sehe mal weiter, was sich noch ergibt.

  • Sind dir kleine Treffen lieber oder große, organisierte Veranstaltungen wie bspw. Blogger-Konferenzen?

Ich bin ein echter Megaschisser und gehe deswegen in diesen großen Treffen grundsätzlich unter. Ich traue mich wirklich nur ganz selten, Leute anzusprechen, weil ich immer denke, ich störe sie gerade dabei, viel interessantere Menschen als mich zu treffen. Deswegen sind mir kleine Treffen viel lieber, weil man so viel leichter ins Gespräch kommt.

  • Welche Blogger kennst du persönlich? Wen würdest du gern kennenlernen?

Persönlich kenne ich ein paar Blogger aus Franken und natürlich meine Lieblingsbloggerin aus der Anfangsphase und Mitstudentin Ramona. Unter Kennen rechne ich aber nun auch nicht „mal kurz drei Worte irgendwo gewechselt“. Ich würde aber natürlich gerne noch viel mehr Blogger treffen. Wer nicht?

  • Was gehört für dich zu einem Bloggertreffen dazu?

Blogger, die vielleicht auch offen dafür sind, neue Menschen kennenzulernen. Ich verstehe immer, wenn man sich selten sieht und dann mit seinen Leuten zusammensitzen möchte oder wenn man sich aus Unsicherheit (so wie ich) an seine alten Bloggerfreunde hält. Es wäre nur prima, wenn man in diesen Kreisen vielleicht einen Platz für die freihält, die ihren Mut zusammennehmen und einen ansprechen.

  • Würdest du für ein Bloggertreffen bzw. eine Konferenz Geld für Tickets ausgeben oder eher nicht?

Das hängt wohl davon ab, wie dringend ich da hin möchte und was geboten wird. Mal abgesehen von Anreise und Pipapo würde ich wohl nur dann etwas zahlen, wenn ich einen Mehrwert an Wissen davontragen kann. Sonst könnte man sich ja auch gratis und unverfänglich anderweitig treffen.

  • Wie weit würdest du für ein Bloggertreffen fahren?

Ich hasse Autofahren. Jetzt ist es raus. Noch mehr hasse ich Zugfahren, wenn ich hundertmal umsteigen muss. Da schießt mein Stresslevel durch die Decke und ich schleppe immer für jeden eventuell verpassten Zug einen Alternativplan an Zugverbindungen mit mir herum. 200 Kilometer ist für mich da wohl das Maximum.

|On Tour| Arena Bloggerworkshop 2015

|On Tour| Arena Bloggerworkshop 2015

An einem sonnigen Samstagmorgen machte ich mich auf den Weg nach Würzburg, um am Arena Bloggerworkshop teilzunehmen, der diesmal unter dem Licht des Verlagsjubiläums stand – Arena ist 66 Jahre alt geworden. Vor dem Verlagsgebäude traf ich auch gleich meine Freundin und Mitbloggerin Ramona von El Tragalibros.

Wir wurden ganz freundlich von Daniela Kern und Anna empfangen und in das Verlagshaus geführt, wo nach einem langen Treppenaufstieg das absolute Bücherparadies auf uns wartete. Uns, das waren 17 Blogger und ein kleiner Bloggeranhang namens Colin, der seine Mutter Steffi zum Workshop begleitete. Außerdem waren die Autorin Beatrix Gurian und die Buchhändler Britta Schneider (von Dreizehneinhalb) und Uwe Hampel (von Hugendubel) da.

bw1

Read more