L.J. Smith „Night World 02“

L.J. Smith „Night World 02“

Serie: Night World

Band: 2

Verlag: Simon Pulse (November 2008)

Seiten: 688

ISBN: 1416974512

Preis: 7,37 €

Inhalt

In „Dark Angel“ folgt Gillian einer Kinderstimme in den Wald und ertrinkt beinahe im Fluss. Sie kann sich zwar retten, erfriert aber auf einer schneebedeckten Lichtung. Doch sie bekommt die Wahl zwischen Weitergehen und Zurückkehren – von „Angel“. Gillian kehrt zurück und ihr Leben verändert sich komplett. Denn Angel begleitet sie und flüstert ihr Tipps ins Ohr. Aus der unsichtbaren kindlichen Gillian wird ein völlig anderer Mensch: gutaussehend und beliebt. Sogar ihr Schwarm wird auf sie aufmerksam. Da verrät ihr Angel noch ein Geheimnis: Gilian ist eine Hexe, die von ihrem eigenen Erbe nichts weiß. Als Angel von ihr verlangt,seltsame Rituale auszuführen ,wird Gillian aber stutzig. Ist Angel wirklich ihr Schutzengel?

Die Hauptfigur in „The Chosen“ heißt Rashel und ist Vampirjägerin. Als Kind brachte ein Vampir ihren Bruder und ihre Mutter um. Jetzt ist Rashel auf dem Rachefeldzug und hofft inständig, den Mann zu treffen, der ihr Leben zerstört hat. Stattdessen stolpert sie über Quinn, den berühmtberüchtigten Bösewicht der Night World – ein geschaffener Vampir. Und trotzdem kann sie ihn nich töten – denn Quinn ist ihr Seelengefährte. Aber hat Quinn etwas mit den verschwindenden Teenagern zu tun? Rashel ermittelt auf eigene Faust und kommt einer Verschwörung auf die Schliche.

In „Soulmate“ findet Hannah jeden Morgen seltsame Nachrichten, die sie zwar geschrieben hat, aber sich nicht daran erinnern kann. Sie warnen sie davor, dass sie ihren 17. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Hannah wendet sich an einen Psychiater, doch schon in ihrer ersten Sitzung stürmt ein Werwolf das Behandlungszimmer, wird aber von einem anderen Werwolf vertrieben. Nun will Hannah unbedingt wissen, was mit ihr los ist und lässt sich hypnotisieren. Hannah erfährt, dass sie eine „Alte Seele“ ist, die immer wieder geboren wird – und immer wieder von dem selben Mann umgebracht wird: Ihrem Seelengefährten Thierry. Doch Hannah hegt Zweifel und was will die Vampirin Maya von ihr, die sie jedesmal vor Thierry zu warnen scheint, wenn Hannah wiedergeboren wird?

Meinung

„Night World 02“ führt de Leser weiter auf den Weg zur Apokalypse, die zu drohen scheint. Während in Band 1 die Umstände, dass Night World Leute in Menschen ihre Seelengefährten finden, nur am Rande als seltsam empfunden werden und „Circle Daybreak“ nur etwas ist, das namentlich existiert, aber kaum real ist, wird der Kampf zwischen Gut und Böse in Band 2 greifbar. Die „hohen Tiere“ der Night World mischen sich in das Leben der Menschen ein. Der Leser trifft auf Hunter Redfern und seine Töchter und auf Maya, die erste geborene Vampirin.

Und wer sich fragt, was aus den Protagonisten der bisherigen Geschichten geworden ist, der wird feststellen, dass sie sich alle in den Schutz des „Circle Daybreak“ zurückgezogen haben. Auch schafft die Autorin es wieder, ihre Geschichten untereinander zu verbinden. So stolpert Gillian über Ash in einem Night World Club, in dem sie sich noch so unerfahren benimmt, dass sie für keinen der Night World Menschen – inklusive Ash – als Hexe erkennbar ist. Ash rettet sie aus einer brenzligen Situation, immernoch bemüht, sich für Mary-Lynnette zu bessern, um zu ihr zurückzukehren. Quinn – der damals mit Ash seine Schwestern suchen kam und von Ash wieder davongeschickt wurde – bekommt diesmal sogar eine Hauptrolle in „The Chosen“ und stolpert selbst über seine Seelengefährtin.

In der Night Word ist etwas gewaltig faul und die Bewohner halten sich selbst nicht mehr an ihre Regeln. Die Geschichten drehen sich mittlerweile nichtmehr nur darum, dass sich zwei ungewöhnliche Seelgefährten finden, sondern auch darum, dass es ein Zeichen dafür ist, dass sie Welt auf eine Katastrophe zusteuert. Denn die Night World merkt, dass etwas nicht stimmt, und manche Führer nehmen die Zügel auf ihre Art selbst in die Hand. Dem Leser wird mehr und mehr bewusst, dass „Circle Daybreak“ eine sehr große Rolle in Band 3 spielen wird.

Fazit

„Night World 02“ ist eine gelungene Fortsetzung der Night World Reihe. Man merkt, dass es außer Vampiren und ähnlichen Gestalten noch viel mehr in dieser Welt gibt. Die Autorin schafft es dem Leser deutlich zu machen, dass sich die Welt im Umbruch befindet. Auch sorgt sie weiter dafür, dass man die Protagonisten der vorhergehenden Geschichten nicht vergisst: Denn jeder von ihnen wird noch eine große Rolle im Kampf zwischen Gut und Böse spielen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s